A B G E S A N D E L T ?

Seit Jahren, Monaten, Tagen, Stunden und Minuten* stellt die ÖVP den Wirtschaftsminister**.

Also entweder ist Österreichs Wirtschaft nicht ganz so „abgesandelt“ wie Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl (ÖVP) gerne behauptet oder die ÖVP ist die falsche Partei für diesen Job.

*) Der damalige Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten Robert Graf war ab dem 21. Jänner 1987 um 11.15 Uhr offiziell in Amt und Würden.

**) Nein, eine Frau war bislang noch nie Wirtschaftsministerin. Nach Robert Graf wurden Wolfgang Schüssel, Johannes Ditz, Johann Farnleitner, Martin Bartenstein und Reinhold Mitterlehner mit dieser Funktion betraut. Hier kann man deren Amtszeiten nachlesen.
Diese kleine Erinnerung widmet Ihnen
Stefan A. Sengl, politikon.at